Philosophie und Innovation auf der Bühne

Erwartet uns ein „GUTES MORGEN“? Zwei international bekannte Vordenker präsentieren am Zukunftstag 2019 ihre aktuellen Thesen. Sie zeigen uns in ihren Keynotes, welchen Herausforderungen wir uns stellen müssen und wie wir uns auf sie vorbereiten können.

Keynote Speaker Anders Indset
(c) Sa shapingwork academy

Anders Indset

Philosoph

Der gebürtige Norweger, der in Frankfurt lebt und arbeitet, zählt zu den international führenden Wirtschaftsphilosophen. Er gilt als Sparrings-Partner für internationale Führungskräfte und führende Politikerinnen und Politiker. „Wir brauchen die Philosophie von gestern, gepaart mit der Wissenschaft und Technologie von morgen“, meint der unkonventionelle Keynote-Speaker und verrät, wie er sich das vorstellt.

Keynote Speaker Wolf Lotter
(c) Sarah-Esther Paulus

Wolf Lotter

Journalist

Einer der Vordenker in der Entwicklung von der alten Industriegesellschaft hin zur neuen Wissensgesellschaft ist der Journalist Wolf Lotter, Gründungsmitglied des Wirtschaftsmagazins „brand eins“. Der Autor von „Innovation. Streitschrift für barrierefreies Denken“ formuliert, was Innovation wirklich bedeutet und wie wir die Kräfte barrierefreien Denkens nutzen können.