no limits
INTERNATIONAL ERFOLGREICH DURCH INNOVATIVES DENKEN
27.06.2018

ACstyria Mobilitätscluster

Der ACstyria Mobilitätscluster repräsentiert ein Netzwerk von rund 290 Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems – mit über 55.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Milliarden Euro. Kernleistung des seit 1995 bestehenden Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Er versteht sich dabei als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen.

Creative Industries Styria

Die Netzwerkgesellschaft zur Entwicklung und Stärkung der Kreativwirtschaft in der Steiermark hat die zentrale Aufgabe das breite Angebot an kreativen Leistungen zu koordinieren, weiter auszubauen und im Gesamtkontext der steirischen Wirtschaft zu positionieren. Werbung und Grafik sind ebenso Teil davon wie Design, Architektur, Mode und Musik und der gesamte Bereich der Medien und des Verlagswesens. Auch technologische Innovationen brauchen Kreativität. Die Creative Economy umfasst also jene Bereiche, in denen intensive Denkarbeit in Verbindung mit fachlichem Know-how und internationalem Weitblick zu Lösungen führt, die die Grenzen des bislang Bekannten neu definieren – „created and produced in Styria, sold worldwide.“

Green Tech Cluster

Der Green Tech Cluster steht für Wachstum durch grüne Innovationen und wirkungsvolle Dienstleistungen. Dazu initiieren und entwickeln wir gemeinsam mit unseren mehr als 200 Cluster-Partnern neue F&E-Projekte und unterstützen mit maßgeschneiderten Services entlang der drei I: Innovieren, internationalisieren und individuelle Leistungen. In den Stärkefeldern Green Energy, Green Building und Green Resources zielen wir auf die Initiierung von 100 Innovationsprojekten in 5 Jahren ab und betreiben aktive Standortentwicklung. Durch die gelebte Allianz von 13 globalen Clustern im International Cleantech Network (ICN) eröffnet der Green Tech Cluster den Zugang zu internationalen Marktchancen. Bereits drei Mal wurde der Green Tech Cluster zum weltweiten Nr. 1 Umwelttechnik-Cluster gerankt.

Holzcluster Steiermark

Mutig, flexibel, effizient – zukunftsweisende Technologien, standardisierte Prozesse und innovative Unternehmen läuten eine Trendwende ein und erreichen den weltweiten Erfolgskurs des geschichtsträchtigen Baustoffs Holz! Stärkefeldübergreifende Kooperationen und gemeinsames Weiterdenken sorgten dafür, dass mentale und geografische Grenzen mühelos überwunden werden konnten:  steirisches Knowhow steckt heute in impulsgebenden Leuchtturmprojekten, die rund um den Globus errichtet werden und die Aufmerksamkeit auf die heimische Holzwirtschaft lenken.

Human technology styria

Human.technology Styria rückt innovative Technologien und Dienstleistungen in den Mittelpunkt, um die Entwicklung des Menschen vom Baby bis zum Senior zu unterstützen und zu begleiten. Dabei ist Medizintechnik ein bereichsübergreifender Schmelztiegel. In der Pharma- und Biotechnologie decken die Clusterschwerpunkte die gesamte Pharmaproduktion ab. Leuchtturmprojekte wie das Zentrum für klinische Tests, medizinischer 3D-Druck oder die europäische Referenzregion für aktives und gesundes Altern, sind nur die Spitzen heimischer Innovationsförderung.

Internationalisierungscenter Steiermark

Der Markteintritt in neue Zielregionen ist ein Schlüsselbereich für die Expansion der heimischen Unternehmen. Das Internationalisierungscenter Steiermark ist die Export Service Organisation der steirischen Wirtschaft und hilft heimischen Unternehmen ins Ausland zu starten, neue Märkte zu erschließen und in Auslandsaktivitäten zu intensivieren. Es informiert und berät als Vertriebspartner der Außenwirtschaft Austria exportorientierte Unternehmen und begleitet seine Mitglieder in allen Fragen rund um das Thema Internationalisierung.

Silicon Alps

Der Silicon Alps – Micro Electronic – Cluster ist eine Public-Private-Partnership österreichischer Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand zur Entwicklung und Positionierung der Elektronik- und Mikroelektronikbranche mit dem regionalen Schwerpunkt Südösterreich. Silicon Alps versteht sich dabei als langfristige strategische Allianz und Instrument einer kooperativen, effizienten und unternehmerisch ausgerichteten Standortentwicklung. Ziel des Netzwerkes ist es, die internationale Sichtbarkeit der Region im Bereich der Mikroelektronik und Elektronik zu erhöhen, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsleistung der Kooperationspartner zu steigern und zur Attraktivität der Region für Gründungen und Ansiedelungen, sowie die weitere Erhöhung der regionalen Wertschöpfung beizutragen.

 

Styrian Service Cluster

Steigende Anforderungen an steirische Unternehmen mit internationaler Präsenz erfordern höchste Standards und kreative Ideen im Service. Der Styrian Service Cluster begleitet seine Mitgliedsbetriebe bei den Herausforderungen die Serviceleistungen kontinuierlich an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen und gleichzeitig weltweit hohe Servicestandards zu gewährleisten.

Industriellenvereinung Steiermark

Eine starke Industrie braucht eine starke Vertretung. Die Industriellenvereinigung Steiermark handelt aus dem Antrieb, für alle Menschen in der Steiermark eine nachhaltig gute Qualität des Lebens zu schaffen. Sie ist eine gänzlich unabhängige sowie freiwillige Interessenvertretung und vertritt rund 370 Industriebetriebe aus den unterschiedlichsten Branchen und Regionen der Steiermark. Die IV-Steiermark erarbeitet gesellschafts- und wirtschaftspolitische Zukunftsthemen, kommuniziert gegenüber der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft die Anliegen der Industrie und unterstützt Projekte mit wichtigem Know-how.

ARGE Plattform Automatisierungstechnik Steiermark

Die Steiermark, speziell der Großraum Graz, weist eine hohe Dichte an innovativen und spezialisierten Industrie-, sowie kleinen und mittleren Betrieben (KMU) im Bereich der Automatisierungstechnik und Advanced Manufacturing auf. Unser branchenübergreifendes agiles Netzwerk von Wirtschaft, Forschung und Ausbildung schafft wertvolle Synergien für die Mitglieder und leistet einen wichtigen Beitrag für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Steiermark.

JOANNEUM RESEARCH

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH entwickelt Lösungen und Technologien für Wirtschaft und Industrie in einem breiten Branchenspektrum und betreibt Spitzenforschung auf internationalem Niveau in den Bereichen MATERIALS, HEALTH, DIGITAL, POLICIES, ROBOTICS, LIFE und COREMED.

Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt die INNOVATION COMPANY eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein.

Steirische Wirtschaftsförderung

Die Steirische Wirtschaftsförderung beschleunigt den Erfolg. Durch die Fülle und Qualität der Dienstleistungen – von Förderung und Finanzierung bis zur Beratung – unterstützt die SFG als Servicestelle für Unternehmen, Investoren und Initiatoren das schnellere Wachstum steirischer Firmen. Beschleunigung ist gleichzeitig auch der interne Auftrag. Die SFG arbeitet für Unternehmerinnen und Unternehmer rasch, einfach und unbürokratisch, damit Sie fast forward kommen. Mehr als 25.000 Betriebe mit (Stamm-)Sitz in der Steiermark können von diesen Leistungen profitieren, insbesondere in den Bereichen gewerbliche und industrielle Produktion, Handwerk, Handel und unternehmensbezogene Dienstleistung.

Partner

arrow down